IBAN Kontonummer eingeben

Ab Feb 2014 erfolgen Überweisungen per IBAN / BIC. Sie müssen daher in Calcula unter dem Menü Extras / Optionen / Bankverbindung Ihre IBAN und BIC hinterlegen.

In dem Video wird Ihnen gezeigt, wie Sie die IBAN in Calcula eintragen und die Textvorlagen anpassen.

Da die IBAN sehr lang ist, empfehlen wir Ihnen die Bankdaten aus dem Rechnungskopf zu entfernen und stattdessen in das Rechnungsende (Vorlage "Rechnungsende") aufzunehmen.

Beispieltext: Bitte überweisen Sie den Betrag von @VORAUSZAHLUNGREST € bis zum @ZAHLUNGBIS unter Angabe der Rechnungsnummer auf unser Konto: @ARZTBANK, Konto: @ARZTKONTO, BLZ: @ARZTBLZ, IBAN: @ARZTIBAN, BIC: @ARZTBIC

Als Format für die IBAN wird von den Banken empfohlen eine Aufteilung in 4er Blöcken vorzunehmen. Beachten Sie dieses bei der Eingabe.
Beispiel: IBAN DE39 3705 0299 1234 5678 90

Wenn Sie Ihre Vorlagen nicht anpassen und die Platzhalter @ARZTIBAN und @ARZTBIC nicht einfügen, wird die IBAN nicht gedruckt!

Eingabefelder unter dem Menüpunkt Extras / Optionen / Bankverbindung für IBAN und BIC sind bereits seit der Calcula Version 9 verfügbar.

Wenn Sie Überweisungsformulare mit IBAN verwenden, brauchen Sie Version 10 von Calcula und die folgende Vorlage: ÜberweisungIBAN.lst. Bitte mit der rechten Maustaste klicken, dann "Ziel speichern unter" wählen. Die Datei dann in das Calcula Unter-Verszeichnis VORLAGEN kopieren. In Calcula wählen Sie den Menüpunkt "Extras / Textvorlagen", klicken auf Ändern und unter ÜBERWEISUNGSVORLAGE tragen Sie ÜBERWEISUNGIBAN ein und klicken auf speichern.