Mahnwesen

Calcula behält Ihre Privatabrechnung im Überblick und schlägt Ihnen zu mahnende Rechnungen vor, wenn die Zahlungsfrist verstrichen ist. Beim Starten von Calcula kann automatisch auf fällige Mahnungen geprüft werden.

Sie können für einzelne Rechnungen Mahnsperren setzen (dauerhaft oder befristet), so dass diese Rechnung nicht gemahnt wird. Die Mahnsperre können Sie bereits bei der Rechnungseingabe festlegen oder wenn Ihnen die Rechnung im Mahnwesen vorgeschlagen wird.

Calcula, die Privatliquidation für Ärzte, kennt vier Mahnstufen, die Sie individuell einstellen können. So könnte z.B. die erste Mahnung nach 30 Tage, die Zweite nach 15 Tage, etc. verschickt werden.

Die Gestaltung des Mahntextes ist Ihnen überlassen. Calcula enthält Standardtexte, die Sie jedoch individuell verändern können (z.B. wenn Sie lieber das Wort "Zahlungserinnerung" anstatt "1. Mahnung" verwenden möchten).

Weiter zu den Auswertungen ...