Privatärztliche Verrechnungsstellen

Arztliste zur Auswahl des Mandanten Calcula bietet für Verrechnungsstellen eine Mandantenversion. Diese ist identisch mit der normalen Version von Calcula bis auf wenige Unterschiede.

Beim Starten von Calcula wird ein Arztauswahlfenster gestartet. Dieses kann später jederzeit aufgerufen werden um den abzurechnenden Arzt zu wechseln.

Die Mandanten werden in getrennten Verzeichnissen und Datenbanken verwaltet. Zentrale Einstellungen werden an einer Stelle gepflegt.

Die Version für Verrechnungsstellen enthält bereits das Mahnwesen und das Modul zum Importieren von PAD Dateien aus anderen Praxis-Systemen. Für einen geringen Preis können Sie Ihren Kunden eine reduzierte Calcula Version anbieten, damit er die Daten erfasst und Ihnen per PAD Format übermittelt.

Folgende Funktionen sind Arztübergreifend ausgelegt:

  • GOÄ-Ziffern
  • Privatziffern
  • Festbetragsziffern
  • Leistungsketten
  • Begründungen
  • Diagnosen
  • Kassen
  • Mahnwesen
  • Kennwort

Folgende Funktionen sind Arztbezogen realisiert:

  • Patientenverwaltung
  • Rechnungseingabe
  • Zahlungseingang
  • Optionen
  • Rechnungspräfix
  • Auswertungen
  • Briefvorlagen
  • PAD-Import / -Export
  • Mahnstufen
  • Druckeinstellungen
  • Regelwerk

Weiter zu ...