Wie überträgt man Calcula von einem Rechner auf einen anderen Rechner?

Bitte beachten Sie folgende Vorgehensweise, um Calcula von einem Rechner auf den anderen zu übertragen:

  1. Sichern Sie das komplette Calcula-Verzeichnis inkl. Unterverzeichnis auf eine verschlüsselte externe Festplatte. Der Speicherort von Calcula ist normalerweise C:\Calcula. bzw. bei alten XP-Installationen C:\Programme\Calcula. Sie können in Calcula unter dem Menüpunkt Extras/Systeminformation nachschlagen, wo genau Calcula installiert ist.

  2. Kopieren Sie nun den Inhalt des kopierten Ordners auf der externen Festplatte auf dem neuen Rechner.  Am besten kopieren Sie es in das Verzeichnis C:\CALCULA. Bitte niemals unter C:\PROGRAMME installieren.

  3. Starten Sie Calcula. Wenn Sie eine Calcula-Version kleiner 10 haben, werden Sie aufgefordert ein neues Kennwortzu definieren. Ansonsten gilt Ihr bisheriges Kennwort.

  4. Sollten Sie ein Hinweis erhalten, dass Sie den XML Parser nicht installiert haben, können Sie dieses Microsoft Programm hier runterladen und installieren.

  5. Calcula wird im gesperrten Modus gestartet. Sie können keine neue Rechnungen schreiben oder Patienten eingeben, bevor Sie nicht die neue Lizenz von uns erhalten haben. Um diese auszustellen, benötigen wir den Rechnercode des neuen Rechners. Diesen finden Sie in dem Startfenster von Calcula (unterhalb der Passworteingabe) oder unter dem Menüpunkt Extras / Lizenzierung. Senden Sie uns bitte diesen Code zu.

  6. Falls Sie im alten Rechner einen Drucker in Calcula explizit eingerichtet hatten, gehen Sie unter Extras/Optionen auf den Bereich "Ausdruck" und klicken Sie bitte auf "Windows Standarddrucker verwenden".

  7. Nach dem Sie von uns Ihren neuen Lizenzcode erhalten haben, klicken Sie in dem Startfenster von Calcula unten rechts auf "Lizenzdaten ändern" und geben dann Ihre Daten ein.

Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.